Flüchtlingszug nach Graz unterwegs

Graz - Die ÖBB hat früher als erwartet einen Zug mit Flüchtlingen aus Budapest nach Graz geführt, wir zeigen exklusives Videomaterial.

Klamm heimlich rauschte heute ein speziell präparierter Zug über die Ostbahnstrecke von Budapest kommend Richtung Graz. Die von unserem Kameramann gemachten Aufnahmen zeigen dieses unglaubliche Ereignisse.

An Bord waren Asylwerber die von Ungarn kommend nun nach Italien transferiert werden. Sobald Sie in Venedig angekommen sind, werden sie mittels spezieller Schiffe zurück über das Mittelmeer in ein Asylzentrum der EU in Libyen gebracht.

Video: Sensation, nichts zu sehen aber sehr wohl zu hören, ein unsichtbarer Zug bringt Flüchtlinge nach Graz.

Hinter vorgehaltener Hand heißt es, dass die Flüchtlinge auf unsichtbaren aber sehr nassen Booten über das Mittelmeer zurück nach Afrika gebracht werden sollen. Was daran dran ist, bleibt offen, jedoch zeigt unser exklusives Bildmaterial dass die ÖBB nun auf unsichtbare Züge setzt um die Flüchtlingsproblematik in den Griff zu bekommen, technisch scheint in dieser Frage nun alles möglich....

Gepostet am 03. 09. 2015